Extreme Makeover Vegan: Kartoffel-Gemüse-Latkes Ausgabe

Heute Abend ist die erste Nacht von Chanukka. Eines der besten Dinge über Chanukka ist, dass der Urlaub erfordert Sie gebraten essen, so gibt es keine Möglichkeit, jede Schuld über schwelgen ein wenig das Gefühl,. Immerhin, der Urlaub ist alles über Öl.

Noch, Ich benutze Distelöl, welche ein gesundes Öl ist, mit Antioxidantien und Vitamin E gefüllt und gut für das Kochen mit hohen Wärme. Ich die traditionellen Kartoffelpuffer machen, aber mein Favorit sind die Gemüse Latkes mit Zucchini gefüllt, gelbe Zucchini und Karotten. Einige Leinsamen hilft bei der Bindung, weil es keine Eier in diesem Rezept (wenn Sie glauben, wie Sie etwas für zusätzliche Bindung brauchen, Sie können immer etwas Kartoffelstärke hinzufügen, Maisstärke oder Pfeilwurzmehl).

Dieses Jahr habe ich die Küche nicht über eine Küchenmaschine oder keine Lust, so dass alle Geräte das Schälen und Reiben habe die altmodische Art und Weise getan: von Hand. Gute Übung für den Bizeps und ein großer Stress abzubauen. Außerdem muss sie verbrannt haben einige of the calories from the oil 🙂

Zutaten:
Hinweis: Ich habe mehrere Batches, so dass die Liste der Inhaltsstoffe gibt die entsprechenden Verhältnisse für eine Charge. Für die traditionellen Kartoffel Latkes, die anderen nur Gemüse mit Ausnahme der Zwiebel weglassen.

1 Tbs. Leinsamen mit Wasser gemischt, bis dick
1 1/2 lbs. Kartoffeln, geschält, geriebener, und entwässert
1 Zucchini, gerieben und entleert
1 gelber Kürbis, gerieben und entleert
2 große Karotten, geriebener
1 kleine gelbe Zwiebel, gerieben und entleert
1 Tbs. frische Petersilie, gehackt
1/2 Tasse Mehl (Ich habe Vollkorn-Mehl für Backwaren)
1 tsp. Backpulver
1 tsp. Salz
1/2 tsp. schwarzer Pfeffer
1 tsp. Paprika
1 tsp. Knoblauchpulver
Distelöl

Anfahrt:
Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad. Dies ist auf die Latkes legen nach dem Braten warm zu halten.

In einer Schüssel mischen Sie die Kartoffeln, Zucchini, gelber Kürbis, Karotten und Zwiebeln. Die Petersilie, Mehl, Backpulver, Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauchpulver. Fügen Sie die Leinsamen in die Schüssel. Gut mischen. Wenn die Mischung fühlt sich zu locker, Sie können mehr Leinsamen hinzufügen, mehr Mehl oder Mais / Kartoffelstärke, aber wenn Sie die Flüssigkeit abgelassen und das Gemüse, es sollte nicht notwendig sein,.

Erhitzen Sie eine große Pfanne mit Distelöl (eigentlich, Ich benutze 3 Pfannen auf einmal, so kann ich alle Chargen schneller zu machen). Nehmen Sie einen großen Esslöffel der Mischung und sorgfältig legte den Klecks in die Pfanne. Mit dem Boden des Löffels, glätten den Hügel. Lassen braten über 4 Minuten oder bis sie goldbraun. Umblättern, und kochen Sie die andere Seite für ca. 3 Minuten.

Bewegen Sie die goldbraun Latkes auf einem Teller mit Küchenpapier ausgekleidet, um das Öl zu absorbieren. Anschließend in einen Topf oder Ofen-Safe-Platte und halten in den Ofen, so dass die Latkes bleiben knusprig und warm.

Mit Ihrer Wahl von Vegan Sauerrahm servieren (Schalotten hacken einige in für eine hübsche und leckere Verbreitung) und / oder mit Apfelmus (meine Wahl).

Glückliche Chanukka! Genießen!

(Besucht 753 mal, 1 Besucher heute)

, , , , , ,

One Response to Extreme Makeover Vegan: Kartoffel-Gemüse-Latkes Ausgabe

  1. Mary Jane Dezember 21, 2011 bei 2:27 pm #

    YUMMO!!!!!!!! Ich werde versuchen diese aus diesem Wochenende! Dank meiner lieben Freundin! Umarmungen!!!! Pami <3

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management