Extreme Makeover Vegan: Buffalo Burger Linsen Ausgabe

Eines meiner Lieblingsrezepte ist mein “Huhn-Fried Steak / Buffalo Wings” Edition, die eine Doppel heiße Soße getaucht zerschlagen Seitan Schnitzel serviert auf einer Karotte und Sellerie-Salat und gekrönt mit Vegan Bleu Käse ist http://thevword.net/2009/11/extreme-vegan-makeover-chicken-fried/

Aber ich habe glutenfrei seit zwei Monaten (heute) und so musste ich Seitan verzichten. Es ist nicht, dass ich Gluten-Intoleranz. Nicht nach den Bluttests sowieso aber ich versuche gesünder zu sein, und so habe ich (praktisch) eliminiert Gluten, Zucker und verarbeitete Lebensmittel aus meiner Ernährung. Das heißt, ich esse viel mehr Vollwertkost und viel weniger Brot.

Es bedeutet auch, ich habe eine Umerziehung der Zutaten unterzogen, sorgfältig zu lesen, diese Etiketten auf Produkte sicher zu machen sind beide vegan und glutenfrei, und ich habe zu wechseln eine Menge Zutaten, wenn ich koche. An einem gewissen Punkt, Ich habe vor, alle meine Rezepte so umzuschreiben, dass sie glutenfreie Varianten haben.

Eine andere Sache, ich vermisse seit Aufgeben Gluten und verarbeiteten Lebensmitteln ist die Bequemlichkeit der gefrorenen vegane Burger. Also habe ich mit meinem eigenen Rezepte für verschiedene glutenfreie Burger kommen. Während ich die Herstellung dieser Linsen-Burger, Ich dachte, warum nicht sie Büffel Linsen-Burger? Also ich meine neu “Huhn-Fried Steak / Buffalo Wings” Gericht in einer glutenfreien und gesünder Version. Diese Burger sind so lecker, Ich kann nie gefrorenen Burger wieder kaufen.

Hinweis: Wenn Sie nicht möchten, dass die Büffel Geschmack der Burger, einfach lassen Sie die heiße Soße, Kreuzkümmel und Chilipulver.

Zutaten

2 Tassen getrocknete Linsen, abgespült und abgetropft
4 Tassen Wasser
Salz und Pfeffer
Cooking Spray oder Öl
½ rote Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, Hackfleisch
1 Zucchini, fein gehackt
1 Paprika, gehackt
2 Tbs. frische Petersilie, gehackt
1/2 Tasse gf Tortilla Krümel (oder Paniermehl)
2 tbs. Leinsamen
2 Tbs. Kichererbsenmehl
2 Tbs. gf oder Tamari-Sojasauce
2 Tbs. gf Worcestershire-Sauce
1 Tbs. Nährhefe
1 tsp. jede Paprika, Knoblauchpulver, Italienischen Gewürzen
1 tsp. jeder Chilipulver und Kreuzkümmel (wenn was Buffalo Burger)
1 – 2 Tbs. Hot Sauce (wenn was Buffalo Burger)
Salat oder Krautsalat Ihrer Wahl
Vegan Blau-Käse

Anfahrt

Bringen 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen in einem großen Topf. Fügen Sie die Linsen und eine Prise Salz und zum Kochen bringen. Verringern Sie die Hitze, bedecken und kochen für ca. 20 Minuten, bis das Wasser absorbiert wird. Abkühlen lassen und bewegen Sie die Linsen zu einer großen Schüssel. Zerdrücken Sie sie mit einer Gabel, Kartoffelstampfer oder Ihre Hände.

Erhitzen Sie eine große Pfanne und fügen Sie das Öl oder Kochspray. Braten Sie die Zwiebeln für ca. 4 Minuten, glasig. Fügen Sie die Zucchini, Paprika, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Braten Sie über 5 Minuten, bis das Gemüse weich sind.

Fügen Sie die heißen Gemüse zu den Linsen in der Schüssel. Die Wärme hilft weich die Linsen. Die Petersilie, Tortilla Krümel, Leinsamen, tamari, Worcestershire-Sauce, Ernährungs Hefe und Gewürze. In einem separaten kleinen Schüssel oder Tasse, hinzufügen 2 Tbs. Kichererbsenmehl und 2 Tbs. Wasser und mischen in eine lose Paste. Dies wird als Bindemittel wirken. Das Mehl-Wasser-Gemisch in die Schüssel.

Mischen Sie alles gut. Hände arbeiten am besten. Wenn die Mischung scheint zu locker, fügen Sie mehr Tortilla Krümel. Wenn es zu trocken und dicht fühlt, Wasser hinzufügen.

Erhitzen Sie die großen Pfanne wieder mit einem Esslöffel Öl. Während es Heizung, bilden die Linsen-Mischung in Burgerpastetchen. Befeuchten Sie Ihre Hände, um es einfacher, mit dem Linsen-Mischung arbeiten. Bilden die Pasteten und drücken Sie die Mitte mit dem Daumen.

Setzen Sie die Frikadellen in die Pfanne und braten für ca. 5 Minuten. Dann drehen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel, so dass sie auf beiden Seiten braun. Aus der Pfanne nehmen und servieren, aber Sie wählen.

Ich setzte die Burger über einen rohen Salat mit Brokkoli, Rotkohl, Sellerie, Karotten und Paprika mit Apfelessig gekleidet, Salz, Pfeffer und ein paar Spritzer Hot Sauce.

Dann gekrönt ich den Burger mit zerkleinerten vegan bleu Käse (die Marke ist vegancuisine.net was ist eine Linie von Sunergia. Die vegcuisine Seite ist im Aufbau in dieser Zeit so auf die Website zu gehen, statt Sunergia).

Hinweis: Dieses Rezept macht etwa 10 gute Größe Burgerpastetchen. Sie können für die spätere gefroren. Bei der Herstellung eines gefrorenen Burger, fügen Sie die Patty direkt aus dem Gefrierschrank in die Pfanne. Sie werden besser zusammen zu halten, wenn man sie nicht erst auftauen müssen.

Genießen!

(Besucht 2,514 mal, 3 Besucher heute)

, , , ,

4 Responses to Extreme Makeover Vegan: Buffalo Burger Linsen Ausgabe

  1. Anonym August 13, 2012 bei 9:17 am #

    Ich weiß, das ist eine alte Post, aber hoffentlich eine Benachrichtigung für neue Kommentare erhalten. 🙂

    Haben Sie versucht, diese auf alle Backen? Jede Temperatur oder Zeit Vorschläge? Vielen Dank im Voraus! Sie sehen wunder!

    • Laura Oktober 8, 2016 bei 7:33 am #

      I line a baking sheet with parchment, spread melted butter or other, lay out patties, brush with more butter, bake at 350 Grad.

  2. Rhea Parsons März 9, 2011 bei 11:02 am #

    Hallo Stephanie,
    Der Grund, warum ich ernst meine Gluten Aufnahme reduziert ist, weil ich Autoimmun-Erkrankungen und Gluten ist gefunden worden, mit denen verschärfen.

    Ich habe nicht alle Kohlenhydrate zu bestimmten. Es gibt viele glutenfreie Brote und Waffeln. Ich esse viel Vollkornprodukte, einschließlich brauner Reis und Kartoffeln. Und ich gab alle raffinierte Nahrungsmittel 5 vor Jahren.

    Thanks for the comment 🙂

  3. Stephanie März 9, 2011 bei 7:48 am #

    Das sieht gut aus! Jedoch, Ich verstehe nicht, warum du auf Lebensmittel mit Gluten gegeben, wenn Sie nicht mit einer Glutenunverträglichkeit. Es gibt nichts in sich ungesund zu Kohlenhydrate oder Gluten. Seitan ist ein sehr gesundes, extrem hohen Protein-Nahrungsmitteln. Auch, Kohlenhydrate wie Vollkornbrot, Naturreis und Kartoffeln sollten Teil einer gesunden Ernährung sein. Essen sie nur in Maßen und schneiden Sie die raffinierte Kohlenhydrate. 🙂

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management