Extreme Makeover Vegan: Tempeh "Crab" Cakes with Horseradish-Dill Mayo Edition

Als ich aufwuchs,, Mein Traum war es, in City Island leben. Es war nicht wirklich über City Island, an sich. Ich liebte das Wasser, die Boote und der Hafen und City Island war der einzige Ort, den ich je gewesen war, die diese Dinge hatten. Da ich in der South Bronx, wo Schwimmen im Sommer bedeutete spielen in einer illegal geöffnet Hydranten gewachsen, werde City Island war eine atemberaubende Erfahrung.

City Island ist am nördlichen Ende der Bronx in New York City. Für Menschen, die in der Bronx leben, City Island ist wie Verlassen der städtischen Straßen und an einer Hafenstadt transportiert, wie Sie in Maine finden. Es ist eine kleine Hafenstadt mit einer Unmenge Fischrestaurants entlang der Hauptstraße. An vielen dieser Restaurants, kann man draußen sitzen und einen Blick auf das Wasser und die Boote. Es ist schön und in der Nacht, es ist magisch. Es ist ein sehr beliebter Ort für Daten, weil die Atmosphäre kann so romantisch sein.

Als Kind, Ich war nicht so sehr daran interessiert, den romantischen Aspekt der Insel, aber ich war begeistert, dass Oliver Sacks, M.D., neurologst und Psychiater, lebte dort. Oliver Sacks ist Autor von vielen meiner Lieblings-Bücher, einschließlich “Der Mann, der verwechselte seine Frau mit einem Hut,” und Filme wie “Awakenings.” Ich habe immer mit der Verbindung zwischen Neurologie und Psychiatrie und seine Bücher fasziniert sind mit unglaublich neurologischen Fallgeschichten gefüllt.

Früher habe ich mein Fahrrad City Island fahren und hin und her, oben und unten seine Straße, Hoffnung auf einen Blick auf ihn. Ich habe nie diesen Blick während der Fahrt mein Fahrrad, aber ich habe bekommen, um ihn endlich zu treffen, als er einen Vortrag an meiner Schule med.. Dr. Sacks ist auch der Autor von “Anthropologin auf dem Mars” der die Geschichte bietet Temple Grandin, eine umstrittene Figur in der Welt der Tierrechtsaktivismus.

Obwohl ich immer geliebt City Island, Ich mochte nie Meeresfrüchte. Ich war wahrscheinlich einer der wenigen Menschen, die in ein Restaurant auf der Insel ging und nicht Fisch bestellen. Wie ich sagte,, was ich liebte, war das Wasser und die Boote. Das Meer beruhigt mich und nicht viele Dinge tun können, die! Wenn ich auf dem Wasser, Ich fühle mich frei und für mich, nichts ist schöner, als wenn der Himmel auf den Ozean trifft ein Gefühl der Unendlichkeit zum Universum. Und als ich älter wurde, Ich habe erfahren, dass die romantische Atmosphäre zu schätzen wissen und hatte meinen eigenen Anteil von Daten gibt.

City Island ist auch ein schöner Ort, um zu gehen, nur zu Fuß um. Tom und ich würde Poochie nehmen, und dann Benny, auf die Insel. Wir würden das Auto an einem Ende parken und zu Fuß auf City Island Avenue bis Ende des Wassers und zurück.

Tom und Poochie in 2006

Obwohl City Island wurde hart von der Rezession getroffen und viele Unternehmen haben geschlossen, es ist immer noch ein beliebtes Gebietsschema und ein großartiger Ort zum Bootfahren, Antiquitätengeschäften und Ausstellungen lokaler Künstler. Viele der Menschen, die auf Stadt-Insel leben, haben dort für Generationen und der Geschichte gewesen (die ich hier nicht eingehen bekommen) ist reich.

Nicht lange vor Beginn meiner Reise Vegan, Ich wollte lernen, Fisch und Meeresfrüchte mögen…etwas. Ich ein Problem mit dem Essen, das wie das Tier es war, sah, bevor es getötet und gekocht hatte immer. Das ist nicht meine Ablehnung über die ich aß helfen. Fisch kann eine der Kreaturen, die mindestens getarnt sind, wenn sie gekocht und serviert werden. Fische scheinen auch einer der Lebewesen, die Menschen kümmern mindestens sein. Warum? Ist es, weil Fische nicht schreien? Sie sicherlich um ihr Leben kämpfen. Deutlich, sie, wie alle Wesen, wollen leben. Und nein, Menschen (Sie wissen, wer Sie sind), wenn Sie Fisch essen, Sie sind NICHT Vegetarier. Fische nicht GEMÜSE!!!!!!!

Da immer vegetarisch und dann Vegan, Tom und ich haben immer noch City Island gegangen, um zu gehen und sitzen am Wasser. Aber es ist traurig, nicht in der Lage, in einem der Restaurants essen. Da ist es ein Fischerdorf, City Island ist nicht sehr veg freundlich und es fühlt sich ein bisschen wie ein Teil meiner Vergangenheit zu verlieren.

Tom und ich haben versucht, Mock “Fisch” ein paar Mal in Restaurants und hasste es jedes Mal. Der Geschmack war falsch, die Textur falsch war. Die beste Mock “Fisch” Gericht, das wir je hatten, war, als ich meine köstliche Vegan “Fish” and Chips.

Vegan “Fish” and Chips

Nun, Tom war ein wenig mürrisch in letzter Zeit und so wollte ich ihn etwas Besonderes machen. In seiner Pre-Vegan Tage, Tom liebte Krabbenkuchen. Ich schmeckte sie nur einmal, als er sie vor einigen Jahren bestellt am City Island. Ehrlich, Ich mochte sie nicht viel.

Also beschloss ich, einen seiner alten Favoriten in einer Vegan Verjüngungskur, mitfühlende Form. Die meisten Lebensmittel, die wir mögen es nicht um die “Fleisch” sowieso. Es ist alles über die Beschaffenheit und den Gewürzen und Aromen wir es hinzufügen. Bei der Herstellung eines Mock “Fisch” Gericht, es ist wichtig, dass Geschmack, der Sie an das Meer zu bekommen. Gewürze wie Old Bay, Seetang, süß, Algen, Zitrone und Dill sind gut für die. Viele Leute machen Mock “Krabbe” Kuchen mit Tofu, aber dieser Textur scheint nicht richtig zu mir. Tofu ist zu glatt. Tempeh ist umfang, geben Sie diese flockige Textur erinnert an Meeresfrüchten.

Und natürlich, mein Rezept ist glutenfrei, so habe ich Maisflocken Krümel und Kichererbsenmehl. Aber wenn Gluten ist nicht ein Problem für Sie, keine Brotkrumen und Mehl Sie tun. Die Tempeh “Crab” Kuchen waren so lecker. Sie waren außen knusprig, feucht und flockig innen. Die Aromen wurden so vor Ort auf, Ich denke, das könnte täuschen ein Allesfresser oder zumindest ihnen zeigen, dass es nicht notwendig ist, um einen Krebs zu schaden, um diese leckeren Kuchen haben.

Ich diente ihnen mit gebackenen süßen Kartoffeln Pommes und mein Meerrettich-Dill Mayo. Es wan't gerade einfach, ein Gericht, das ich einmal in meinem ganzen Leben gekostet nur, aber Tom war mehr als bereit zu helfen neu…bei der Bereitstellung sowie zu essen. Und bis zum Ende des Abendessens, Tom was a lot less crabby 🙂

Tempeh "Krabbe" Cakes

Für die Meerrettich-Dill-Mayonnaise

Zutaten

¼ Tasse Mayonnaise Vegan

2-3 tsp. vorbereitet Meerrettich

1 tsp. getrockneten Dill

1 tsp. Hot Sauce

Schalotte Grün und Zitronenscheiben zum Garnieren

Anfahrt

Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel. Probieren Sie sicherstellen, dass es auf die gewünschte Stufe von Gewürzen. Kühlen bis zur Verwendung. Garnieren Sie mit Schalotte Greens und Zitronenscheiben.

Für die Tempeh "Krabbe" Cakes

Zutaten

1 Tbs. Leinsamen gemischt mit 3 Tbs. warmem Wasser

Ein 8 oz. Paket von Tempeh

2 Tbs. Safloröl, geteilt

1 Paprika, fein gehackt

2 Stangen Sellerie, fein gehackt

3 Schalotten, fein gehackt (Greens einige zum Garnieren reservieren)

1 Knoblauchzehe, Hackfleisch

¼ Tasse Mayonnaise Vegan

2 EL. frische Petersilie, gehackt

Zest einer Zitrone

Saft von ½ Zitrone

1 Tbs. Backpulver

1 tsp. glutenfreie Vegan Worcestershire-Sauce ODER

½ TL. glutenfreie Tamari und ½ TL. Balsamico-Essig

2 tsp. Senf

1 Tbs. Old Bay Würze

2 tsp. Seetang oder dulse Flocken

1 tsp. Knoblauchpulver

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Eine Prise Cayennepfeffer

1/3 - ½ Tasse Maisflocken Krümel oder glutenfreie Brotkrümel

Anfahrt

Türkisches die Tempeh - 20 Minuten in einem Dampfer oder 5 Minuten in der Mikrowelle. Abkühlen lassen.

Mittlerweile, kombinieren die Leinsamen mit dem Wasser. Mischen Sie und lassen Sie stehen für 10 Minuten. Das ist Ihre Bindemittel. Wärme 1 Tbs. Öl in einer großen Pfanne. Braten Sie die Paprika, Sellerie, Schalotten und Knoblauch, bis weich, über 5 Minuten. Übertragung auf eine große Schüssel und abkühlen lassen. Wischen Sie die Pfanne sauber.

Zerbröckeln Tempeh in eine Schüssel. Es sollte wie Steinchen suchen. Das Gemüse zusammen mit der Mayo, Petersilie, Zitronenschale, und Zitronensaft. Fügen Sie das Backpulver, Worcestershire-Sauce, Flachs Gel und Gewürze in die Schüssel und mischen (mit den Händen am besten) bis alles gut vermischt ist und Sie eine relativ glatte Mischung ohne große Brocken alles haben. Fügen Sie die Semmelbrösel und mischen, bis glatt. Überprüfen Sie die Mischung, um zu sehen, dass Sie eine Konsistenz, die zusammen zu halten haben. Wenn das Gemisch zu fühlt lose, fügen Sie mehr Krümel, bis zu einer weiteren ¼ Tasse. Cüber und kühlen die Tempeh mix mindestens 30 Minuten; die längere, die bessere. Hinweis: Sie eine Küchenmaschine verwenden könnte, aber der Kuchen sieht nicht so hübsch auf der Innenseite (siehe Bild).

Teilen Sie die Mischung in Kuchen. Die Kuchen sollten im Durchmesser kleiner und dicker als ein Burger Patty sein. Lassen Sie die Ruhe Kuchen für ein paar Minuten, so dass sie einstellen können. Dies wird helfen, sie zu absorbieren Feuchtigkeit und halten zusammen besser. Dieses Rezept macht etwa 6 durchschnittlich großen Kuchen oder 8 Kleinen.

Erhitzen Sie die restlichen EL. Öl in der Pfanne. Kochen Sie die Kuchen auf mittlerer Hitze, bis sie goldbraun sind, über 4 Minuten auf jeder Seite. Seien Sie sicher, dass sie sehr vorsichtig drehen, damit sie nicht auseinander brechen.

Servieren Sie heiß mit meinen Meerrettich-Dill-Mayonnaise und Zitronenscheiben oder Keile.

Genießen!

(Besucht 2,027 mal, 1 Besucher heute)

, , , ,

9 Responses to Extreme Makeover Vegan: Tempeh "Crab" Cakes with Horseradish-Dill Mayo Edition

  1. Elvis Gardin Juni 7, 2016 bei 7:00 pm #

    OMFG (freakin) !!! I made them and KAPOW.! Brilliant Rhia!! Wish I could attach a photo! I followed about 90% as Im a vegan food artist and like that kid in school who couldn’t follow the teacher’s directions for going off on art assignment, well I’m that kid! Everything in 3D! Lol! But my word you got me there! I forgot the horseradish which would’ve have been awesome! I’m so used to whipping up my own tartare. Forgot the dill, have both HR and dill at home just forgot! I used ground chia seeds because I’d run out of flax. Minor thinds for that 10%. For your visual, I plated them on a bed of butter lettuce leaves, accompanied by a tower of brown basmati with small diced zucchini, Squash, and red onions I lightly dry sautéed then seasoned with Ume vinegar and fresh lemon juice, served on a tri-ring circle of thin avocado slices atop radicchio leaves, dann, a scribbled across the plate with Sriracha! I rarely ever follow recipes because I’m always in create mode day in day out but someone had made them and shared your link on fb! Happy I saved it! A must share! Major kudos to you! Fantastic work! Thank You Thank You! Elvis Gardin, holistic food enthusiast, vegan food artist

    • Rhea Juni 11, 2016 bei 10:54 am #

      Hi Elvis, Ich bin so froh, dass du sie gern. I’m sure your plate looked incredible. I’m more of a cook, drop it on the plate and eat it kind of person but I admire people like you who make food look like art. xoxox

  2. debbie Juli 12, 2013 bei 8:38 pm #

    Oh, ich denke, diese sehen wunderbar! Ich werde versuchen, sie zu…Dank für die Buchung!

  3. Rhea Parsons Mai 28, 2011 bei 2:21 pm #

    Danke Donna. You have a beautiful weekend too 🙂

  4. Schwester Vegetarisch Mai 28, 2011 bei 10:13 am #

    Rhea, Ich muss diese vegan tempah crabcakes versuchen !!! Ihre Geschichte von City Island haben mich meinem Heimatstaat New Jersey und New York fehlen!! Großpost!! Have a beautiful weekend 🙂 ~ Donna

  5. Rhea Parsons Mai 24, 2011 bei 2:38 pm #

    Wow…Dank Amanda. Das ist sicher ein großes Lob. Sie waren sehr lecker und wie ich schon sagte, Ich eine Krabbe Kuchen nur einmal je gegessen und ich denke, das waren besser. Hoffnung mögen Sie sie. Lassen Sie mich wissen.

  6. Amanda Mai 24, 2011 bei 12:00 pm #

    Ooooohhhhh…..diese sehen super aus! Ich wage zu sagen, sogar besser als Isa in Vegan Brunch…und die sind ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus!!!!! Haben Sie zu Ihrem Rezept versuchen – sieht so saftig und lecker! 🙂 Excellent work, Rhea!

  7. Rhea Parsons Mai 23, 2011 bei 9:34 am #

    Was, danke. I hope your Mom likes these 🙂

  8. bethhardesty9 Mai 23, 2011 bei 9:27 am #

    Sieht so lecker! Ich muss diese für meine Mutter machen, , die vegan ist nicht — noch. Sie liebt Meeresfrüchte, esp. Krabbenkuchen! Vielen Dank für Ihre wunderbare, inspirierende Arbeit Rhea! Sie sind so besonders <3

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management