Extreme Makeover Vegan: Spinat Tofu Gnudi Balls Ausgabe

Und da wir gerade über Kugeln und Herkunft Wort gesprochen, scheint es nur passend, dass der nächste Rezept für meine Vegan Spinat Tofu Gnudi Balls sein. Ja, I said Gnudi Balls. Lachen Sie alles, was Sie wollen, und halten Sie Ihren Geist in der Gosse, wenn das ist, wo es am bequemsten, aber Gnudi Bälle in der Schmelze-in-your-Mund lecker.

Was genau sind Gnudi Balls, Sie fragen? Nun, auf Italienisch, gnudi bedeutet "nackt,"Wie es klingt. Gnudi Bälle sind "nackte Ravioli,"Sie die Füllung der Ravioli ohne Teigwaren. Sie sind eine traditionelle toskanische Gericht, manchmal Malfatti was bedeutet "schlecht gemacht" wegen ihrer weniger als perfekte Form.

Manchmal werden sie genannt Ricotta-Gnocchi, weil der Hauptbestandteil ist Ricotta aber während sie Knödel sind, sie werden überhaupt nicht Gnocchi. Es gibt keine Nudelteig beteiligt.

Gnudi Kugeln werden in der Regel mit Vollmilch Ricotta-Käse, Parmesan, Eier, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Mehl. Sie werden wie Ravioli gekocht, aber sie können auch gebacken werden. Und weil sie keine Nudeln enthalten, sie können mit Nudeln und mit jeder Art von Sauce bevorzugen Sie serviert werden: Marinara, Knoblauch und Öl oder ein brauner Vegan Buttersauce.

Natürlich, Gnudi meine Bälle sind Vegan und glutenfrei. Ich habe sie mit Tofu, Spinat, Kichererbsenmehl, Vegan geriebenen Parmesan und Gewürze. Ohne Vollfett-Milchprodukte oder Eiprodukte, meine Gnudi Balls sind die gesündere Kugeln. Ich habe auch Spinat für mehr Geschmack, Textur und Vitamine; nicht zu erwähnen, wie hübsch die Gnudi Bälle aussehen mit ihren grünen Farbe gesprenkelt.

Gnudi Bälle sind auch sehr zerbrechlich, so dass die Bälle müssen vorsichtig behandelt werden. Sie können entweder wie Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser gekocht werden, oder sie können im Ofen gebacken, das weniger Gefahr, dass sie auseinanderfallen würde bedeuten, werden.

Ok, ehrlich, Ich habe nicht zu halten nannte sie Gnudi Balls. Sie können einfach aufgerufen werden Gnudi aber mein Geist kommt immer wieder auf die berüchtigte Saturday Night Live-Sketch mit Alec Baldwin und sein werde "Schweddy Balls." Lasst uns sehen, dass, werden wir? 🙂

Nun habe ich das denn aus meinem System, lassen Sie mich zurück zum Rezept. Ich diente mein Spinat Tofu Gnudi mit braunem Reis Nudeln und meine leckeren, Marinara-Sauce einfach. Da ich machte eine Marinara Sauce sowieso, Ich habe gerade in der Soße gegart die Gnudi direkt. Aber wenn man sie in ihrer ursprünglichen Farbe für die Präsentation zu halten und nicht vollständig in roter Sauce bedeckt werden wollen, verwenden Sie die Methode mit kochendem Wasser (oder das Backverfahren). Dann schöpfen Ihre Soße der Wahl über die Gnudi.

Spinat Tofu Gnudi Balls

Zutaten

Ein 10 oz. verpacken gefrorenen gehackten Spinat, aufgetaut und ausgequetscht
Ein Paket der Extra-Tofu, gepresst und entwässert
½ Tasse geriebener Parmesan oder vegane Ernährung Hefe
4-6 Tbs. Kichererbsenmehl, mehr 2 Tbs. mehr zum Rollen
4 Tbs. Kichererbsenmehl gemischt mit 4 Tbs. Wasser (oder das Ei-Ersatz Ihrer Wahl)
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 tsp. Knoblauchpulver
1 tsp. getrocknete Petersilie
Prise Muskatnuss

Anfahrt

Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

Setzen Sie den Spinat in eine große Schüssel und trennen sie mit den Fingern. Crumble den Tofu in die Schüssel. Fügen Sie den Vegan Parmesan (oder Ernährungs Hefe), die 4 Tbs. Mehl, und die Gewürze. Mischen 4 Tbs. von Mehl mit Wasser zu einer Paste. Das ist Ihre Bindemittel. (Oder Sie verwenden können, was auch immer Sie bevorzugen Ei-Ersatz). Fügen Sie es zu der Schüssel. Mischen Sie mit einer Gabel oder den Händen zu einem Teig. Wenn es zu locker fühlt, mehr Mehl hinzufügen.

Gießen Sie die 2 Tbs. Mehl auf einem Teller. Mit einem Esslöffel, aushöhlen Portionen der Mischung und bilden sie in kompakten, Firma Kugeln mit bemehlten Händen. Sanft rollen die Kugeln in dem Mehl auf der Platte.

Abhängig von der Größe, die Sie machen, Sie sollte zwischen haben 16 und 20 Eier. Sie können auch diese im Vorfeld und in den Kühlschrank, bis Sie bereit sind, sie zu benutzen sind. Bringen Sie sie wieder auf Raumtemperatur vor dem Kochen.

Sanft fallen die Kugeln in das kochende Wasser. Sie überfüllen sie nicht; tun sie in den Reihen, notfalls. Sie sollten für etwa kochen 5 Minuten. Entfernen Sie sie mit einem Schaumlöffel. Top Die Gnudi Balls mit Ihrer Wahl der Sauce und dienen allein oder mit Pasta.

Als ein alternatives Verfahren, Sie könnte etwas Soße in eine Auflaufform Löffel, fügen Sie die Gnudi Bälle und oben mit mehr Sauce. Top Vegan mit geriebenem Parmesan oder Mozzarella und Vegan backen Sie für ungefähr 10 Minuten, bis sie goldbraun und der Käse geschmolzen sind. Dann dienen mit extra Sauce, gegebenenfalls. Dies würde eine zusätzliche dekadenten Gericht cheezy machen, saucy Gnudi Balls.

Wie ich bereits erwähnt, Ich kochte die Gnudi Balls in meinem Marinara-Sauce für etwa 5 -8 Minuten. Dann war ich sie oben auf braunen Reis Nudeln, mit mehr Sauce und geriebenem Parmesan bedeckt Vegan.

Mein Spinat Tofu Gnudi Bälle waren eine köstliche, andere Wendung zu einem angesagten italienischen Gericht. Versuchen Sie sie und sehen,. Um Alec Baldwin paraphrasieren, “Niemand kann wider Gnudi meine Bälle.”

Genießen!

(Besucht 2,965 mal, 1 Besucher heute)

, ,

8 Responses to Extreme Makeover Vegan: Spinat Tofu Gnudi Balls Ausgabe

  1. Heather Kentner Oktober 27, 2013 bei 6:41 pm #

    Vielen Dank für das Rezept! Ich hatte nicht Kichererbsenmehl, so subbed ich mit Quinoa-Mehl und Ei-Ersatz für den habe ich eine chia / Flachs-Mix mit der doppelten Wasser. Gebacken im Ofen mit Käse Daiya und es stellte sich heraus, große!

    • Rhea Oktober 27, 2013 bei 7:51 pm #

      Hallo Heather, Ich bin so froh, dass es euch gefallen hat. Danke! xoxo

  2. Rhea Parsons Juli 12, 2011 bei 2:01 pm #

    Hallo genkikitty, Ich muss anfangen zu lernen, TVP verwenden. Ich hoffe, die gnudi arbeitet für Sie mit Mehl. Dank!

  3. genkikitty Juli 11, 2011 bei 9:59 pm #

    Diese sehen wunder! Wir haben versucht, einige mit TVP zu machen, aber nicht als kommen “solide” wie wir wollten. wir mit den verschiedenen Mehl versuchen, danke für die Idee.

  4. Rhea Parsons Juni 28, 2011 bei 2:16 am #

    Danke Jo, Barbie und Diane. I’m glad you like my Gnudi Balls 🙂

  5. Diane L Juni 24, 2011 bei 7:12 am #

    Vielen Dank für dieses Rezept, sieht gut aus!

  6. Jo Tyler Juni 24, 2011 bei 7:07 am #

    Whhoooooweee! Das sind einige feine suchen nackte Bälle! Gib mir, Gimme. Sie befinden sich auf einer Rolle, Rhea…!

  7. Barbie Juni 24, 2011 bei 7:00 am #

    Ihre Bälle toll aussehen! 🙂

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management