Extreme Makeover Vegan: Ratatouille Stew Ausgabe

Dies ist die Zeit des Jahres, wenn alle Menschen, die das Glück haben, haben Gärten beginnen sich fragen, was mit all den Massen von Gemüse sie geerntet haben zu tun. Die Küchen sind mit Tomaten überrannt, Squash, Zucchini, Auberginen, Paprika, Mais, etc. Sie beginnen Marathons des Kochens, Konserven-und Gefrier.

Nun, Ich habe keine Sympathie für sie! 🙂

Ernst, I WISH dass mein Problem waren! Ich bin immer noch Trolling Bauernmärkte und-Abteilungen von Supermärkten für mein Gemüse. Mit einem Garten oder einer CSA gehört, ist nicht eine Möglichkeit für mich, gerade jetzt. Aber ich bin nicht einer, der einen Groll so hier zu halten ist ein sehr einfaches, aber leckeres Rezept, die helfen, Menschen nutzen ihre Auberginen werden, Zucchini, Kürbis und Tomaten (natürlich, sie könnten auch senden sie an mich, sondern…)

Mein Ratatouille Stew so gesund ist, so füllt, so kalorien (eine Portion war nur 2 Punkte auf der alten Weight Watchers Programm) und so schnell zu machen. Herzhaft, leckere Gemüse wie Auberginen, Paprika, Zucchini und gelbe Zucchini sind in einer reichen Knoblauch Tomatensauce mit einem salzigen und würzigen Kick von den Paprika Flocken gekocht, Kapern und grünen Oliven. Kichererbsen hinzufügen, eine knusprige Textur und gleichzeitig erhöhen den Nährwert.

Es ist auch ein vielseitiges Rezept. Wollen, dass es ein dicker Eintopf? Machen Sie es so, wie es geschrieben. Oder machen es zu einem klobigen, Füllen Suppe durch Zugabe einen Liter natriumarme Gemüsebrühe. Essen Sie es auf seine eigene oder servieren es über Reis, Quinoa, Hirse oder was auch immer Ihre Lieblings-Vollkorn ist. Servieren Sie es über Penne oder Spaghetti und es wird eine unglaubliche Pasta-Sauce.

Ich habe oft die doppelte Rezept, weil Essensreste noch besser schmecken als die Aromen der Zeit intensivieren. Dies ist einer meiner Lieblings-go-Mahlzeiten, wenn ich nicht weiß, was ich machen möchte, sondern müssen etwas schnell und tröstlich. Es ist auch eines der Rezepte ich mich wenden, wenn ich versuche, Pandora machen, meine Waage, glücklicher.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, sie dienen, Ich garantiere, Sie werden es lieben. Sie können sogar große Chargen von ihm und einfrieren…wenn Sie irgendwelche Gärtner in den Gefrierschrank links Raum neben all Ihre veggie Prämien :).
Ratatouille Stew

Zutaten

4 Knoblauchzehen, Hackfleisch
1 tsp. gemahlener Paprika Flocken
1 Tbs. Olivenöl
2 Medium Paprika, alle Farben, gehackt
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
1 Medium Auberginen, geschält und gewürfelt
1 mittlere Zucchini, grob gewürfelt
1 mittelgelb Sommerkürbis, grob gewürfelt
2 Tbs. Oliven grün oder Spanisch, geschnitten
2 Tbs. Kapern, abgelassen
1 tsp. koscheres Salz
1 tsp. schwarzer Pfeffer
28-g passierte Tomaten (oder frische); wenn Sie es wollen chunkier, verwenden gewürfelten Tomaten oder 14 oz. jeder Art
1 Tbs. frische Petersilie, gehackt
15-g Kichererbsen aus der Dose, abgelassen & gespült
Vegan geriebener Parmesan (wahlfrei)

Anleitung

In einer tiefen Pfanne oder Topf, das Öl erhitzen und bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Knoblauch und Paprika Flocken im Öl, bis der Knoblauch gold.

Paprika hinzufügen, Zwiebel, Aubergine, Zucchini, Squash, Oliven, Kapern, Salz und Pfeffer. Übertopf, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren niedrig, und kochen das Gemüse unten, gelegentlich umrühren, bis die Auberginen weich ist, über 10 zu 15 Minuten.

Tomaten hinzufügen, Petersilie und Kichererbsen, und durch Hitze. Je länger man es kochen lassen, je tiefer der Geschmack erhalten.

Servieren über Vollkorn-Pasta, brauner Reis, Quinoa oder Hirse. Top vegan mit geriebenem Parmesan, wenn gewünscht.

Genießen!

(Besucht 1,130 mal, 1 Besucher heute)

, , ,

3 Responses to Extreme Makeover Vegan: Ratatouille Stew Ausgabe

  1. Rhea Parsons September 15, 2011 bei 3:22 am #

    Hallo Vega Elder,
    Thank you so much for stopping by and saying hi 🙂

    Hallo Shawn,
    Danke für die freundlichen Worte. Ich freue mich immer, neue Veganer helfen (und Alt). Ich erinnere mich, als ich so verwirrt und überfordert war. Es wird so viel einfacher, glauben Sie mir,!

  2. shawn duncan September 15, 2011 bei 12:55 am #

    thanks for always being the cheerleader and teacher to all us new vegans out there 🙂 you are a great roll model .

  3. vega Senioren September 14, 2011 bei 9:07 pm #

    Es sieht aus und klingt lecker, Dank für das Rezept. 🙂

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management