BK Supperclub Herausforderung: Puttanesca Panzarottis

Diese Woche Bitchin’ Küche hatte ihren Urlaub auf besondere TV, wo Nadia G. vorbereitet “Das Fest der Sieben Gerichte.” Am Ende der Folge, zeigten sie Nadia Weihnachts Musik-Video, “Ein Bitchin’ Weihnachten” die mehrere Gaststars inklusive vorge Vegan Black Metal Chef. Er knallt aus einem Urlaub Geschenk-Box, um Speck und Lob Seitan kündigen. Sehr cool! Vegan Black Metal Chef wird auch auf Anthony Bourdain Weihnachtsspecial am Dez sehen sein. 12th. Wie ist das für Veganer, die in unmöglichsten Orten?

Die Supperclub Herausforderung war einer der sieben Gerichte – eine Vorspeise namens Puttanesca Panzarottis. Im Grunde, sie sind Mini-Calzone. Das Originalrezept enthält Sardellen aber da Meerestiere bekommen sollte, das Leben und den Urlaub als auch zu feiern, Ich substituierten Spinat. Und natürlich, die verwendeten Käse sind vegan und Kuh-freundlich. Ich weggelassen auch Zucker aus der Tomatensauce, weil ich einfach nie Zucker verwenden in Tomatensauce.

Als Nadia schlägt, Sie erleichtern und kaufen einige fertige Pizzateig kann. Finden, vegan und glutenfreie Pizza-Teig, jedoch, requires a holiday miracle so I bought a mix and made my own. Nur darauf achten, nicht auf den Teig zu viel füllen, oder sie werden platzen, wenn man sie kochen, vor allem, wenn Sie glutenfreie Teig, der weniger Elastizität sind.

Diese Panzarotti sind große Vorspeisen für Ihren Urlaub Partei. Sie können unabhängig Füllen Sie wollen – Pilze, “Rindfleisch” bröckelt, Spinat, vegan Wurst – die Möglichkeiten sind endlos. Die puttanesca Füllung, dass die klassischen salzig, salzigen Geschmack Sie von den Kalamata-Oliven und Kapern bekommen.

Knusprig, golden, gebratene Pizza-Teig, salzige Oliven und Kapern, ooey-klebrigen melty Käse, zingy tomato sauce and a bit of spinach to let you think you’re eating something healthy. Each panzarotti is like a little present you get to open with your mouth. Und da das Rezept macht etwa ein Dutzend, es ist die beste Art von Geschenk – die Art, die Sie bekommen, um mit anderen zu teilen. Dank Nadia G. für die gemeinsame Nutzung diese mit uns.

Puttanesca Panzarottis

Zutaten

1-28 oz. kann ganze geschälte Tomaten
2 Tbs. frische Petersilie, gehackt
½ TL. getrocknetes Basilikum
½ TL. getrockneter Oregano
½ TL. schwarzer Pfeffer
¼ TL. Paprika Flocken
½ TL. Salz
½ TL. Knoblauchpulver
1 batch prepared gluten-free pizza dough
Brown Reismehl, zum Bestäuben
1 Tasse vegan Mozzarella Fetzen
2 Tbs. Kapern
2 Tbs. Kalamata-Oliven, gehackt
1/2 cup fresh spinach, geschreddert
Vegan geriebener Parmesan
Canola Öl, zum Braten

Anfahrt

Bereiten Sie die Sauce durch Quetschen jedes geschälte Tomaten über eine Schüssel, um den Saft und Samen entfernen. Halten Sie das Tomatenfleisch in einer anderen Schüssel. Grob hacken Tomaten Fleisch. Am Tomatenfleisch, die Petersilie, Basilikum, Oregano, Pfeffer, Salz, Paprika Flocken und Knoblauchpulver. Gut mischen und beiseite.

Staub eine saubere Oberfläche mit Mehl. Den Teig ausrollen, um 1/8 Zoll dick. Mit Hilfe eines Cookie-Cutter (3"Oder 5" Je nachdem, wie groß die Panzarotti wollen), Schnitt Kreise aus dem Teig. Nehmen Sie die übrig gebliebenen Teig und rollen sie wieder, mehr Kreise machen.

Auf der einen Hälfte eines jeden Kreises, Ort 1 Tbs. Mozzarella-Schnitzel, 1 Tbs. Tomatensauce, ¼ TL. Kapern, ¼ TL. Oliven und Spinat einige. Streuen Sie auf ein wenig geriebenem Parmesan. Falten Sie den Kreis über und die Ränder geschlossen. Gabelzinken verwenden, um die Kanten vollständig zu versiegeln.

In einem schweren Topf, Wärme 6 Zoll Öl 350 Grad. Frittieren die Panzarotti in Chargen von 3 oder 4 gold und knusprig, über 4 Minuten. Legen Sie sie auf ein Papiertuch ausgekleidet Platte und dann auf ein Kuchengitter bewegen. Wenn Sie nicht planen, sie sofort zu essen, halten sie auf einem Backblech in eine 200 Grad-Ofen, damit sie knusprig bleiben.

Mit Tomatensauce zum Dippen servieren, gegebenenfalls. Genießen!

Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.

(Besucht 986 mal, 3 Besucher heute)

, , , , ,

3 Responses to BK Supperclub Herausforderung: Puttanesca Panzarottis

  1. Rhea Parsons Dezember 14, 2011 bei 5:18 am #

    Thank you for the comments. The beauty of these is that you can choose any filling you like!

  2. Anonym Dezember 14, 2011 bei 12:07 am #

    These look yummy, minus the olives for me though.

    I will have to make some in the school holidays or on the weekend.

  3. thatwasvegan Dezember 13, 2011 bei 8:50 am #

    Okay now, those look ridiculously good!!!

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management