Papas Borschtsch mit Rüben-Salat


Gestern war der 29. Todestag meines Großvaters. Mein Großvater starb Wochen, nachdem ich einge 17, rechts, bevor ich Abitur und nur wenige Monate, bevor er wäre ein Ur-Großvater geworden. Er war krank gewesen für eine Weile, kämpfende Parkinson-Krankheit und Krebs. Seine letzten Jahre waren schlecht und nicht das, was ich möchte hier daran erinnern,.

Eher, Ich möchte mich auf, die mein Großvater war und was er mir bedeutet konzentrieren. Er war der einzige Großeltern, die ich je hatte. Als ich klein war, Ich rief ihn “Mohn,” als ich älter wurde, “Kartoffel,” und dann später, “, Jedoch.” Er liebte mich bedingungslos. Er war der einzige Verwandte, die ich je hatte nicht missbräuchlich zu mir war. Tatsächlich, er vehement verteidigte mich, ob er jemals sah eine Hand auf mich gelegt.

Mein Papa war aus Österreich. Er und meine Großmutter hatte damals vom, kam zu diesem Land getrennt, aber wieder traf und heiratete. Die meisten der Verwandten im Krieg gestorben. Er arbeitete hart, als er in dieses Land kam, er arbeitete hart, um seine Familie zu unterstützen. Mein Papa war stark. Einmal, als er zu Besuch kam, wurde er in den Aufzug unseres Gebäudes von einem jungen Mann mit einem Messer angegriffen. Papa sein Geld angeboten, aber der Typ sagte, “Ich glaube nicht, Ihr Geld wollen. Ich will dich töten.” Mein Papa, der bereits in seinen älteren Jahren kämpften mit dem Kerl war und bekam das Messer weg von ihm!

Mein Papa war religiös. Ich liebte es, ihn auf seinem setzen Tefillin und beten. Er machte mich wollen, religiös zu sein. Er würde mich in die Synagoge, und ich würde auf seinem Schoß während des Gottesdienstes sitzen, bis ich älter wurde und sie haben mich gezwungen, mit den Frauen sitzen. Mein Papa war stolz auf mich und immer über mich geprahlt. Er war stolz, dass ich wusste, Hebräisch. Jede Karte, die ich ihm gab,, Ich würde füllen auf Hebräisch. Er war stolz, wenn ich die Vier Fragen an Pessach Seder gelesen. Ich würde mit ihm zu sitzen, während er las die jiddische Zeitung zu mir. Ich hatte keine Ahnung, was sie gesagt haben oder was die Artikel gemeint. Es spielte keine Rolle. Es war nur eine Chance, mit ihm kuscheln und bekommen, was ich nie irgendwo anders bekommen: positive Aufmerksamkeit.

Mein Papa kam zu jeder Schule Geburtstagsparty hatte ich. Er besuchte jedes Wochenende, und er würde mir für lange Spaziergänge. Er würde mich zu dem Süßwarengeschäft nehmen und mir sagen, zu kaufen, was ich wollte,. Wenn ich herausgesucht, was ich wollte, er bestand ich darauf, mehr zu kaufen. Wir würden uns in den Park gehen und er würde tatsächlich auf der Wippe mit mir auf. Wir würden immer Taschen von Brot und Erdnüsse zu tragen, so konnten wir die Vögel und Eichhörnchen füttern. Mein Papa liebte Tiere viel mehr als alle Menschen. Er liebte vor allem Hunde und er liebte zum Garten und Gemüse anbauen.

Mein Papa sagte immer, ich sei sein Lieblings. Er sagte mir, dass meine Großmutter (, die, als ich starb 6 Monate alt) nahm ihm das Versprechen, mich zu lieben und kümmern sich um mich, bevor sie starb. Er rief mich “shana Dela” und “boobala.” Er lehrte mich, die Jack Benny war. Er war mein sicherer Ort, mein glücklicher Ort. Als mein Papa starb, Ich fühlte mich wie mein Held verloren, mein Verteidiger, meine Familie.

Als Tom zum Judentum vor unserer Hochzeit, Ich bat ihn, hebräischen Namen meines Papa nehmen, Yitzhak oder Isaac, Was bedeutet, “Gelächter.” Es schien so angemessen. Mein Papa war der einzige Verwandte, die mich freundlich lachen gebracht, und dann war da noch Tom, die das gleiche taten. Wenn wir angenommen Benny, wir wollten, dass er einen Geburtstag haben, sowie eine “Gotcha Tag” so mein Papa Geburtstag gaben wir ihm, 10. Juni. Ich versuche, Wege zu meinem Papa am Leben in meinem Leben als auch in meinem Herzen finden.

Neunundzwanzig Jahre später, Ich vermisse ihn immer noch schrecklich. Ich hoffe, er ist immer noch stolz auf mich und wer ich geworden bin. Als ich klein war, Ich konnte nicht kochen, aber ich konnte mein Papa Borschtsch aus dem Glas servieren. Er liebte dieses Essen kalte Suppe mit Sauerrahm und ich liebte es, in der Lage, ihn zu etwas zu machen, wenn meine Mutter nicht kochen ihre üblichen Feste.

So, jetzt, dass ich kochen kann, Ich habe eine Borscht für mein Papa und ich es meinem Mann zugeführt – eine süße, Rubinrot Angebot an die zwei Yitzhaks die mich lieben bedingungslos und Lachen in mein Leben zu bringen. Essen und genießen!

Papas Borscht und Rüben-Salat

Zutaten

Für die Suppe:


6 Rote Beete, geschält und gehackt, Reserve Greens


½ TL. Kosher Salz


1 Tbs. Safloröl


1 kleine rote Zwiebel, Hackfleisch


1 Knoblauchzehe, Hackfleisch


1 Rippe Sellerie, fein gewürfelt


1 Karotte, fein gewürfelt


3 Tassen natriumarme Gemüsebrühe


2 Tbs. Roh-Apfelessig


Salz und Pfeffer nach Geschmack


1 tsp. frischem Dill
Vegan Sauerrahm (wahlfrei)



Für den Salat:


Mangold


1 Karotte, gewürfelt


Reserviert Rüben, in Stücke geschnitten


1 Tbs. extra-natives Olivenöl


Saft von 1 Zitrone


Salz und Pfeffer, to taste


Anfahrt

Kochen Sie die Rüben in 3 Tassen Salzwasser ca. 20 Minuten, bis sie zart sind Gabel-. Belasten Sie die Rüben und die Flüssigkeit behalten. Lassen Sie die Rüben abkühlen lassen und in Stücke geschnitten.

Erhitzen Sie das Distelöl in den gleichen Topf. Die Zwiebel und Knoblauch, über 4 Minuten. Fügen Sie die Karotten und Sellerie und kochen, bis sie weich, über 6-8 Minuten. Fügen Sie den Rübenkochflüssigkeit, Brühe und Essig in den Topf. Simmer für über 30 Minuten. Salz hinzufügen, Pfeffer und Dill.

Wenn Sie die Suppe glatt sein, Sie können es über einen Mixer laufen oder belasten das Gemüse aus. Servieren Sie die Borschtsch heiß oder kalt. In einige der gekochten Rüben und servieren mit einem Klecks saurer Sahne vegan.


Waschen und trocknen Sie die Mangold. Werfen Sie mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Die restlichen Stücke von Rüben und Karotten auf dem Salat anrichten und mit der Suppe. Genießen!
Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.

(Besucht 483 mal, 1 Besucher heute)

, , , , , , ,

One Response to Papas Borschtsch mit Rüben-Salat

  1. Nur Juni 2, 2012 bei 12:00 pm #

    Nice story of memories of your Pa 🙂

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management