Moussaka Burger mit Bechamel-Käse-Soße und griechischen Salat

Mein Plan war bis November, Gerichte, das wäre toll, am Thanksgiving dienen widmen. Jedoch, die Antwort auf die Bilder, die ich auf Facebook geschrieben, meine Moussaka Burger war riesig und ich habe versprochen, das Rezept so schnell wie VeganMoFo war über Post.

Ich bin ein paar Tage zu spät, aber wie Sie wissen,, Hurricane Sandy nahm die Kraft von Millionen von Menschen. Wir hatten Glück – nur ein paar Tage ohne Strom, dann kein Kabel oder Internet. Im vergangenen Jahr führte die Fluten zu uns zweimal evakuiert und so waren wir erleichtert, dass in diesem Jahr erspart werden. Immer noch unsere Herzen sind bei allen Menschen und Tieren, deren Leben durch den Sturm verwüstet worden.

Jetzt, da ich das Internet zurück, Ich mein Versprechen an meine Anhänger erfüllen kann. Ich kaufte einige Auberginen, mehr zu machen Auberginen-Burger die ich liebe. Sie sind meine neue Lieblings-Burger vegan. Aber dann bekam ich zu denken Moussaka – die Auberginen Auflaufform auf dem Balkan, Östlichen Mittelmeerraum und dem Nahen Osten.

Moussaka ist unterschiedlich je nach Land gemacht – die griechische Version hat in der Regel Schichten von Fleisch und Auberginen mit einer Bechamel-Soße gekrönt, wie eine Art von Lasagne. In Serbien und Bulgarien, Kartoffeln verwenden sie anstelle von Auberginen. Es gibt sogar vegan Versionen, dass Pilze Ersatz für das Fleisch.

Vor Jahren, bevor ich vegan, Früher habe ich zu einem griechischen Restaurant in Tribeca gehen, und ich würde das Moussaka bekommen. Dort machte es mit Fleisch, Auberginen und Kartoffeln, so das ist, wie ich schon immer gewusst, dass es – Art eines griechischen Hirten Pie, wenn man so will.

Also dachte ich an meine eigene vegane Version von Moussaka mit nur Auberginen und Kartoffeln, aber ich wollte noch einen Burger. Dann dachte ich,, warum nicht ein Moussaka Burger?? So kombinierte ich die Auberginen und die gestampften Kartoffeln in eine leckere Burger und dann gekrönt mit einem käsigen Bechamel-Sauce. Yum! Sie können die tiefen Geschmack der Auberginen mit der cremigen Kartoffeln gemischt schmecken. Und das kitschig-Sauce ist reich und dekadent. Der Burger und die Sauce sind glutenfrei, so lange, wie Sie eine glutenfreie Brötchen verwenden.

Da der Burger ist so reich, meine Griechischer Salat ist die perfekte Beilage. Frisches Grün und knackigem Gemüse, spritzig vegan Feta und salzigen Kalamata Oliven werden mit einer sehr einfachen Vinaigrette aus Rotweinessig gekrönt, Zitronensaft, Olivenöl und Oregano. Alle Geschmacksrichtungen von Griechenland vertreten sind.

Zusammen ist dies ein Fest, das griechische zumindest machen uns so tun, als wir in schön sind, sonnigen Griechenland. Opa! Genießen!

Moussaka Burger


2 Tbs. Rapsöl, geteilt


2 Auberginen, geschält und in Würfel geschnitten


3 Schalotten, fein gehackt

2 Tbs. Tomatenpaste
1 ½ Tasse Kartoffelpüree
2 Tbs. frische Petersilie, gehackt
2 Knoblauchzehen, Hackfleisch
1 tsp. gemahlener Kreuzkümmel
1 tsp. Kosher Salz
½ TL. getrockneter Oregano
½ TL. schwarzer Pfeffer
¼ TL. Zimt
¼ TL. Muskatnuss
½ – 1 Tasse glutenfreie Brotkrümel


In einer großen Pfanne, Wärme 1 Tbs. der Öl bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Auberginenwürfel anbraten, bis sie gebräunt sind und sehr weich, über 10 Minuten. Stellen Sie sicher, sie sind super-weich, weil sie benötigen, um püriert werden.



Übertragen Sie die Auberginen in eine große Schüssel. Zerdrücken Sie die Auberginen, bis es keine ganze Stück übrig. Ich benutze einen Kartoffelstampfer, dies zu tun. Sobald Sie eine große Schüssel Brei haben, Fügen Sie die Schalotten, Tomatenpaste, Kartoffelpüree, Petersilie, Knoblauch und Gewürzen. Mischen Sie es in die Auberginen. Fügen Sie die Brotkrumen. Sie sie alle auf einmal nicht hinzufügen; Sie die Mischung fühlen und sehen, ob Sie eine ganze Tasse brauchen wollen. Ich hinzufügen 1/2 Tasse Semmelbrösel und mischen Sie es. Der beste Weg, es zu mischen ist nass und die Hände mit einer Hand (sauber zu halten, mit der anderen Hand) vorsichtig mischen die Krümel in die Auberginen. Sie müssen wahrscheinlich mehr Krümel, so fügen Sie eine weitere ¼ Tasse und mischen Sie es wieder. Sie wollen die Konsistenz fest zu fühlen,, wie es sein wird als ein Burger halten. Ich in der Regel bis Ende setzen die ganze Tasse Krümel in.



Setzen Sie die Auberginen-Kartoffel-Mischung in den Kühlschrank für etwa 30 Minuten. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Kühlschrank und mit der Hand, teilen Sie die Mischung in 4 Teile. Um die Burger bilden, Ich benutze ein 3 ½-Zoll-Ausstecher. Ich sprühe es mit ein wenig Speiseöl-Spray und dann packen Sie die Auberginen-Gemisch in die Ausstecher. Pat es nach unten, lassen Sie es für etwa sitzen 20 Sekunden und dann heben Sie die Cookie-Cutter aus. Lassen Sie Ihre perfekte Burger sitzen für ein paar Minuten ungestört, während Sie die anderen machen 3 Burger.



In der gleichen Pfanne die Sie die Auberginen in sautierten (aber gereinigt), heizen die anderen Tbs. Öl bei mittlerer Hitze und fügen Sie die Burger in die Pfanne. Kochen lassen, bis sie leicht gebräunt sind auf der einen Seite und (Dies ist sehr wichtig,) Sie können die Burger mit einem Spatel ohne es zu heben. Ich benutze 2 dünnen Spachtel vorsichtig drehen die Burger. Flip sie und lassen Sie sie auf der anderen Seite kochen. Wenn die zweite Seite goldbraun wird, Flip sie wieder um und lassen Sie die erste Seite kochen, bis sie goldbraun sind.



Für die Béchamel-Käse-Soße



1 Tbs. extra-natives Olivenöl


1 Tbs. Kichererbsenmehl


1 Tasse Nicht-Milch-Milch


½ Tasse Mozzarella Käseschnitzel


2 Tbs. vegan geriebenem Parmesan oder Ernährungs Hefe


Eine Prise Muskatnuss


Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack



Über mittlerer Hitze, Hitze das Öl in einem kleinen Topf. Das Mehl und Schneebesen, bis das Mehl komplett eingearbeitet. Lassen Sie das Mehl kochen für eine Minute. Langsam Schneebesen in die Milch. Lassen Sie die Sauce kochen für ein paar Minuten, gelegentlich umrühren. Fügen Sie die Käse-und Schneebesen, bis sie geschmolzen sind. Fügen Sie die Muskatnuss, Salz und Pfeffer. Kochen lassen, bis die Sauce eindickt, gelegentlich umrühren.



Zum Servieren: Setzen Sie die Burger auf gerösteten Brötchen. Top mit der Bechamel-Käse-Soße und Brötchen oben. Salat hinzufügen, gegebenenfalls. Mit dem griechischen Salat servieren unten.


Griechischer Salat

1 Kopf Römersalat, gehackt

2 Eiertomaten, gehackt
2 Stangensellerie, gehackt
1 Paprika, gewürfelt
1 Gurke, gewürfelt
½ rote Zwiebel, gewürfelt
8-10 Kalamata-Oliven, entkernt und in Scheiben geschnitten
4 oz. vegan Feta-Käse, zerbröckelt
1 Tbs. frische Petersilie, gehackt
Schalotte Grün und Zitronenscheiben zum Garnieren

Für das Dressing:

Saft von ½ Zitrone
2 Tbs. Rotweinessig
¼ Tasse extra-natives Olivenöl
Kosher Salz und Pfeffer nach Geschmack
½ TL. getrockneter Oregano

Fügen Sie alle Salatzutaten in eine große Schüssel. In einer kleinen Schüssel, wischen Sie das Zitrone, Essig, Öl und Gewürze für den Verband. In den Salat und werfen. Garnieren Sie mit Schalotte Greens und Zitronenscheiben.
Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.
(Besucht 2,392 mal, 2 Besucher heute)

, , , , , , , , , , ,

6 Responses to Moussaka Burger mit Bechamel-Käse-Soße und griechischen Salat

  1. dsouzajenny85 Januar 17, 2015 bei 3:59 am #

    Ich werde dies zu versuchen, meine Burger Restaurant Außerdem sehen Sie, wie viel die Leute es mögen.

  2. Rhea Parsons Juni 4, 2013 bei 6:35 am #

    Ruhm, Sie können jede Mehl Sie verwenden. Ich Kichererbsen, denn es ist glutenfrei und Ich mag den Geschmack. Aber Sie können den universellen Einsatz, Vollkorn-Gebäck, was auch immer – wenn Sie nicht glutenfrei. Wenn Sie, dann braunes Reismehl, Amarant, etc.

  3. Ruhm - Das Internet Gadabout Juni 4, 2013 bei 6:03 am #

    Mein DH können nicht dulden, keine Hülsenfrüchte, so dass die Kichererbsenmehl ist ein No-Go. Saatgut & Nüsse sind gut, aber nicht sicher, was ich verwenden soll. Können Sie Vorschläge machen?

  4. stuartambient März 5, 2013 bei 5:18 am #

    Ich habe Sinn, um einen Kommentar zu schreiben, da ich diese 2 Vor Wochen. Sie waren fantastisch! ehrlich zu sein. 🙂
    Nur der süße Duft des Auberginen war ein guter Hinweis darauf, wie sie ausfallen würde. Ich werde sagen, dass ich 8 Burger aus dem Mix, Aufteilen der Mischung nur in 4 wäre zu groß gewesen. Definitiv ein Torhüter hier. Danke!

  5. Rhea Parsons November 4, 2012 bei 7:15 am #

    Das ist im Laden gekauften vegan Feta. Nun, eigentlich habe ich es bestellt online von Pangea Vegan Shop seit meinem lokalen Speicher nicht tragen es.

    Ich muss eine Feta-Rezept zu machen, damit ich vermeiden kann, dass. Es gibt viele Rezepte online, wenn Sie es google!

  6. CrueltyFreeLife November 4, 2012 bei 6:56 am #

    Haben Sie ein Rezept für die vegane Feta haben oder ist es Geschäft gekauft. Ich habe es noch nie in der Nähe von mir gesehen.

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management