Gebratene Beet Burgers

Beets sind eine jener Lebensmittel, die ich hatte immer “Regeln” für. Als ich ein Kind war,, Ich liebte Rüben…aus der Dose. Sie hatten kalt sein; Ich würde nicht essen sie warm. Pfui! Und es war am besten, wenn sie ganz waren, nicht geschnitten. Geschnitten war ok, aber insgesamt war mehr Spaß.

Meine Mutter würde eine Dose ganze Rüben öffnen, setzen Sie sie in eine Schüssel geben und kühlen sie. Als es Zeit zum Essen, Ich würde eine dieser netten kleinen roten Kugeln mit meiner Gabel spießen und es würde über den Tisch fliegen, Färbung jeder und alles in seinem Weg. Oder vielleicht würde ich die Zuckerrüben auf meine Gabel bekommen nur um sie in meinem Schoß auf dem Weg zu meinem Mund fallen.

Ich wusste nicht, wie Rüben entweder in der Suppe. Mein Großvater liebte Borschtsch. Er aß es kalt mit saurer Sahne. Für mich ist es schmeckte wie Fruchtsuppe. Die ich gemacht habe Borschtsch und Tom liebt es, auch wenn er schwört, er hasst Rüben.

So war ich zögerlich machen Rüben Burger. Ich weiß, sie sind sehr beliebt, aber seit Tom und ich haben beide Rüben Fragen, Ich war mir nicht sicher, dass wir möchten, dass sie. Ich habe ein paar frische Rüben, die ich nur Braten planen, kühlen und genießen Sie alle von mir. Aber ich dachte,, warum nicht? Wir sollten zumindest versuchen, sie (obwohl ich zugeben, ich war ein wenig Angst zu Tom sagen, was ich mache).

Sie müssen nicht um Rüben braten Burger machen. Man kann sie schälen und raspeln oder reiben sie und dann kochen sie in einer Pfanne. Aber gerösteten Rüben schmecken reicher und haben eine tiefere Geschmack. Und so lange, wie Sie braten die Rüben sind, warum nicht etwas Knoblauch braten zu?

Ich habe in meinem Burger Hirse, weil es eine sehr nussigen Geschmack, aber Sie können Quinoa oder Reis stattdessen. Ich habe auch lieber Brotkrumen zu Mehl, weil ich denke, es gibt den Burgern eine bessere Textur. Die Burger stellte sich heraus, deee-licious! Sie sind hell und frisch schmeckende, sondern auch herzhafte. Sie hielten auch beim Kochen und beim Essen (Nicht hassen Sie, wenn Sie in einen Burger beißen und alles fällt gerade aus dem bun?).

Tom liebte sie immer noch, obwohl er schwört, er hasst Rüben. Ich liebte sie, obwohl ich schwören immer noch Ich mag meine ganze Rüben-und Kalt. Wenn Sie nicht sicher sind Sie Rüben mögen, oder Sie frische nie gekocht haben, bevor, meine Rüben Gebratene Burger ist ein großartiger Ort zu starten. Genießen!

Gebratene Beet Burgers

2 mittelgroße Rüben
1 Kopf Knoblauch
2 tsp. 1 Tbs. extra-natives Olivenöl, geteilt
Kosher Salz
½ Tasse Hirse
1 ½ Tassen Wasser
2 Tbs. Leinsamen + 6 Tbs. warmem Wasser
1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
1-15 oz. können schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft
1 tsp. Balsamico-Essig
2 Tbs. frische Petersilie, gehackt
1 tsp. gemahlener Koriander
1 tsp. gemahlener Kreuzkümmel
1 tsp. Senf
1 tsp. getrockneter Thymian
1 tsp. Kosher Salz
½ TL. schwarzer Pfeffer
½ Tasse Walnüsse
1 Tasse glutenfreie Brotkrümel
Rapsöl zum Braten
Toppings: Salat, Tomaten, Avocado

Heizen Sie den Backofen auf 375 Grad. Scrub die Rüben, so dass sie sauber sind. Schneiden Sie die Enden. Legen jedes Rüben auf einem kleinen Stück Folie. Nieselregen mit 1 tsp. Öl bestreichen und mit Salz. Locker wickeln die Rüben in der Folie. Auf ein Backblech legen und braten 1 Stunde. Sie sollten Gabel-zart. Aus dem Ofen nehmen, öffnen Sie vorsichtig die Folie (es wird Dampf sein), und lassen Sie die Rüben zu kühlen, so können Sie sie umgehen. Wenn sie kühl genug zu berühren sind, Peelings entfernen die. Sie können dies, indem eine Rübe in einem Stück Küchenpapier und leichtes Reiben tun. Die Schale leicht abreiben. Schneiden Sie die einzelnen Rüben in Stücke und Transfer zu einem Lebensmittel-Prozessor.

Solange der Backofen eingeschaltet, braten einen Kopf von Knoblauch. Schneiden Sie das Ende des Kopfes von Knoblauch, Aussetzen der Gewürznelken. Nieselregen mit 1 tsp. Olivenöl, mit Salz bestreuen und wickeln lose mit Folie. Braten in den Ofen mit den Rüben. Aus dem Ofen nehmen, öffnen Sie die Folie und lassen Sie den Knoblauch abkühlen. Wenn es kühl genug zu berühren, einfach drücken Sie den Knoblauch aus der Schale in der Küchenmaschine.

 

Während die Rüben und Knoblauch braten, bereiten die Hirse. Spülen Sie die Hirse in einem Mesh-Sieb und Transfer zu einem kleinen Topf. Das Wasser und Salz. Kochen bei mittlerer Hitze, bis das Wasser zum Kochen kommt. Senken Sie die Hitze köcheln lassen für etwa 20 Minuten, bis das Wasser absorbiert worden ist. Vom Herd nehmen und lassen Sie die Hirse abkühlen. Wenn es abgekühlt ist, hinzufügen 1 Tasse Hirse in die Küchenmaschine.

Bereiten Sie die Flachs-Gel, das Ihre Bindemittel sein wird. Kombinieren Sie die Leinsamen und warmes Wasser in einem Becher, rühren und lassen Sie sich für 10 Minuten, bis sie zu einem Gel verdickt.

 

Während die Hirse kocht, Hitze einen Esslöffel Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel und kochen für 4-5 Minuten, bis sie weich und durchscheinend. Fügen Sie die schwarzen Bohnen und kochen, bis die Feuchtigkeit aus gekocht. Abkühlen lassen und dann in den Küchenmaschine.

An diesem Punkt sollte die Küchenmaschine die Rüben enthalten, geröstetem Knoblauch, Menschen, Zwiebeln und schwarzen Bohnen. Pulse, bis die Zutaten werden zerkleinert und eingearbeitet. In den Flachs-Gel, Balsamico-Essig, Petersilie und Gewürzen. Fügen Sie die Walnüsse und Verfahren, bis Sie eine dicke Mischung haben. Sie wollen nicht, dass es zu glatt sein, nur gut gemischt. Es sollte eine gewisse Textur. Geschmack zum Würzen Anpassungen.

Übertragen Sie das Burger-Mischung in eine Schüssel. Fügen Sie die Brotkrumen, ¼ Tasse zu einem Zeitpunkt, Mischen Sie sie vorsichtig, bis die Mischung Burger fühlt sich an wie es ist, zusammenzuhalten und. Ich benutze das ganze Tasse Krümel. Setzen Sie die Mischung in den Kühlschrank für mindestens ½ Stunde.

 

Wenn Sie bereit sind zu kochen, entfernen Sie die Mischung aus dem Kühlschrank und nehmen Sie die Frikadellen. Verwendung einer 3 ½ "Cookie-Cutter sorgt für eine perfekt geformte, dicht, dicke Burger Patty. Das machte 6 große Burger, aber es machen könnte 8 kleinere.

Erhitzen Sie das Öl in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze. Kochen Sie die Burger bis sie braun, über 6 Minuten pro Seite. Sie können sie vorsichtig mehrmals drehen, um sicherzustellen, dass die im Inneren kocht während die Außenseite brennt nicht. Sie tun, jedoch, wollen die Außen ein bisschen verkohlen und bilden eine schöne Kruste. Wenn Ihre Pfanne ist klein, Köchin 2 Burger in einer Zeit, so gibt es Platz in der Pfanne. Serve auf einem Brötchen mit Ihrem Lieblings-Toppings.

Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.
(Besucht 2,516 mal, 1 Besucher heute)

, , , , , , , ,

3 Responses to Gebratene Beet Burgers

  1. Bianca de Reus Juni 23, 2013 bei 7:18 pm #

    Vielen Dank für diese absolut lecker Rezept! Machte sie heute Abend und sie sind soooo gut. Ich die Hirse mit Quinoa nur ersetzt,. MMMMM…!

  2. Rhea Parsons Juni 17, 2013 bei 4:09 am #

    Yay! Vielen Dank, dass Sie mich wissen, Mary!

  3. Montana Mary Juni 17, 2013 bei 4:00 am #

    Ich aß sie vor kurzem bei einer veganen Potluck in Livingston, Montana. Sie waren super. Ich habe vor, sie zu Hause bald. Vielen Dank für das Rezept!

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management