VeganMoFo Day #2: Kalte Reisnudeln in Spicy Thai Erdnuss-Sauce

IMG_1546

 

Heute ist der Tag #2 von VeganMoFo 2013 – feiert den ganzen Monat mit köstlichen veganen Lebensmitteln. Woo Hoo!! Achten Sie darauf, um einige der tausend Blogger, die teilnehmen!

180x180_g1

 

Ich bin nicht groß auf kalte Speisen, aber ich liebe kalte Nudeln in Erdnuss-Sauce. Immer, wenn wir bekommen würde chinesisches Essen, zusammen mit den anderen Vorspeisen, wir haben immer eine Ordnung der kalten Sesamnudeln. Ich vermisste, dass Gericht, so dass ich meine eigene Version davon machen wollte.

Anstatt es chinesische obwohl, Ich entschied mich für Thai Aromen gehen. Thai-Essen ist noch etwas neu für mich – Ich glaube, ich hatte es 3 mal in einem Restaurant. Ich habe so mehr Gerichte mit Thai Spin in letzter Zeit und ich liebe es.

IMG_4667

Thai Reisnudeln sind perfekt für dieses Gericht. Sie sind dünn und kochen schnell. Wenn Sie nicht über Reisnudeln, keine Spaghetti oder Linguine tun. Ich benutze brauner Reis Spaghetti für eine glutenfreie Gericht. Und wenn Sie nicht wollen, dass die Kohlenhydrate jeder Pasta, dünne Zucchini “Nudeln” wäre gut.

Diese Sauce ist sowohl cremig und würzig mit Erdnussbutter, Thai Chili-Sauce, Ingwer und Kokosmilch Verschmelzung auf einen intensiven Geschmack erstellen. Die Erdnussbutter gibt Ihnen das beruhigende Gefühl, mit der unerwartete, aber willkommene zing der Chilisauce.

Servieren Sie diese mit zerkleinerten Kohl und gehackte Erdnüsse für eine knusprige Textur, die die Klebrigkeit der Erdnussbutter schneiden hilft.

peanut noodles (2)

Dieses Gericht ist ideal für einen Aperitif oder eine Vorspeise. Meinen kalten Reis Nudeln in einer würzigen Thai Erdnuss-Sauce ist eine bekannte Gericht mit einem neuen Twist Ich weiß, du wirst. Genießen!

Kalte Reisnudeln in Spicy Thai Erdnuss-Sauce

IMG_4670

GF

14 oz. Thai Reisnudeln oder irgendwelche Spaghetti

½ Tasse Dosen Kokosmilch

½ cup gluten-free tamari

¼ cup water

2 Tbs. brauner Reis Essig

1-2 Tbs. Thai chile sauce, to taste

1 Tbs. arrowroot

¼ cup peanut butter

1 Tbs. frischem Ingwer, chopped or 1 tsp. ground ginger

Shredded cabbage, for garnish

¼ cup roasted peanuts, gehackt, for garnish

 

Bring a large pot of water to a boil. When the water boils, remove the pot from the heat. Add the rice noodles to the pot. Stir with a spoon or tongs. Let the noodles cook in the water for 8 – 10 minutes until al dente. Drain and rinse with cold water. Transfer the noodles to a large bowl and set aside until ready to use.

In a food processor or blender, kombinieren die Kokosmilch, tamari, Wasser, Essig, Chilisauce, arrowroot, Erdnussbutter und Ingwer. Prozess-oder pürieren. Übertragen Sie die Sauce auf einem Topf. Bei mittlerer Hitze. Die Sauce zum Kochen bringen und dann köcheln lassen, bis es ein bisschen verdickt. Wenn die Sauce zu dick, mehr Wasser.

Gießen Sie die Sauce über die kalte Nudeln und rühren, bis die Nudeln komplett beschichtet. Garnieren Sie mit Krautsalat und gehackten Erdnüssen vor dem Servieren.

peanut noodles (11)

 

Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.

 

 

(Besucht 3,645 mal, 1 Besucher heute)

, , , , , , , , ,

4 Responses to VeganMoFo Day #2: Kalte Reisnudeln in Spicy Thai Erdnuss-Sauce

  1. Karen September 4, 2013 bei 5:04 am #

    Yum!! Aus dieser letzten Nacht an mir selbst versuchen, bevor Sie es für einige Freunde. Super gut!!

  2. Randi (laughfrodisiac) September 2, 2013 bei 9:11 pm #

    Oh yum! Ich werde nie passieren, die Gelegenheit, eine neue Erdnuss-Sauce probieren!

    • Rhea September 2, 2013 bei 10:22 pm #

      Hope you like it Randi 🙂

Trackbacks / Pingbacks

  1. Flourless Nuss Butter Cookies und Tofu in Spicy Erdnuss-Sauce Plus eine Bewertung von Once Again Nussbutter | Das "V" Wort - Februar 22, 2015

    […] mit der Erdnussbutter. Ich habe bereits einige schmackhafte Gerichte mit Erdnussbutter wie meine kalte Nudeln in Spicy Thai Erdnuss-Sauce gemacht, Kung Pao Tofu, und mein Hähnchen-Free Satay mit Erdnuss-Dip. Nach einigem Nachdenken darüber, was zu […]

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management