Potato Knishes

knishes (11) `

In letzter Zeit habe ich Lust eine Menge der Lebensmittel, die meine Mutter zu machen. Vor ein paar Wochen fing ich an sie zu denken Kartoffel knishes. Oh, wie wir alle glücklich, wenn Mom gemacht knishes!

Wenn Mama bekam damit beschäftigt, etwas wie knishes, machte sie genug, um eine Armee zu ernähren. Sie brachte einige an ihre Mitarbeiter, wir aßen eine Menge und in der Tiefkühltruhe einige gingen. Mom hatte die Einstellung, dass, wenn Sie sich die Mühe macht die Arbeit sind, Sie könnte genauso gut eine Menge zu tun.

knishes (31)

Ich weiß nicht mehr viel darüber, wie sie sie gemacht, aber ich erinnere mich an sie rollt den Teig auf dem Küchentisch, die sie in aufgerissene Einkaufstüten bedeckt (das Pergamentpapier an meine Kindheit). Meine Aufgabe war es, die Zwiebeln in den Kartoffelbrei mischen. Früher habe ich die cremige Kartoffelmischung probieren und frage mich, warum wir nicht nur essen, es so direkt aus der Schüssel. Wer brauchte Teig? Während ich meine knishes machen, Ich schmeckte die Füllung und das gleiche gedacht. Ich denke, einige Dinge ändern sich nie.

Wie bei vielen der Gerichte meiner Mutter gemacht, sie ruiniert knishes für mich, wenn sie von jemand anderem gemacht. Ich das erste Mal sah ich eine knish, das war nicht Mama erinnern. Wir waren in einem koscheren Feinkostladen und es gab knishes in der Vitrine. Ich schaute sie an und sagte, “Das ist nicht knishes!” Sie sehen, meine Mutter machte ihr knishes mit einem Keks-Typ-Teig. Sie waren so freundlich von knusprigen, flockig und so lecker. Die knishes ich in den Feinkostladen sah, sah weichen, nicht knusprig. Der Teig gar nicht aussehen wie Teig, es sah eher wie ein paniertes Kartoffel Patty. Es stellt sich heraus, dass das ist, was knishes aussehen, wenn ich sie sehe – auf Imbisswagen und Lastwagen, in Restaurants, überall. Das heißt, ich kann nicht überall genießen knish. Nun, Ich kann, aber ich glaube nicht daran denken, wie ein knish. Ich daran denken, wie eine Kartoffel Patty, weich und lecker, aber nicht Mamas.

knishes (27)

Also machte ich mich auf meine eigenen zu machen, und ich wollte sie wie Mamas machen. Da es mein erster Versuch, Ich machte sie nicht glutenfrei, aber das gleiche Rezept für glutenfreie knishes funktionieren würde. Verwenden Sie einfach ein Allzweck-glutenfreie Mehlmischung und fügen 1 1/4 tsp. Guar Gum oder Xanthan Gum. Eine glutenfreie Teig könnte ein wenig mehr Öl brauchen es biegsam zu machen.

Tom und ich hatten Spaß Schlagen Sie den Teig, Stretching in Form und Schneiden Sie den Teig mit den Händen. Der Prozess schneller desto mehr gingen wir haben es geschafft und habe mich daran gewöhnt. Ich sicher, dass die Bilder auf dem Weg zu nehmen, um mir die Schritte erläutern, gemacht.

Sie können Ihre knishes mit, was Sie wollen zu füllen, aber ich wollte die klassischen Kartoffeln und Zwiebeln. Ich habe, jedoch, schleichen einige der Kartoffelbrei auf die Seite und fügte hinzu, indischen Gewürzen, ein paar indische Samosas knishes die wirklich sind zu machen.

Die knishes waren soooo gut. Weich, cremig, Zwiebel-y Kartoffeln knusprig umgeben, schuppige Teig. Wir überstiegen sie mit braunen Senf und verschlang ein paar von ihnen zum Abendessen mit einem Salat. Sie schmeckten wie meine Mom. Ich liebe es, wenn das passiert, weil es fühlt sich an wie ich wieder ein Stück meiner Kindheit.

knishes (25)

Diese würden einen großen Hit auf Ihrem Urlaub Tisch, egal was Sie feiern Urlaub machen. Sie arbeiten als Vorspeise, Beilage oder auch ein Hauptgericht. Ich weiß, dass meine Mom und jetzt meine Kartoffel Knishes wird auf meinem Tisch dieser Urlaubssaison. Genießen!

 

Potato Knishes

knishes (12)

 

SF, GF bei Verwendung von glutenfreien Mehl
Ergibt etwa 20 knishes

 

Für den Teig Knish---------------

2 ½ Tassen Allzweck-Mehl oder Allzweck-Mehl glutenfrei, plus extra zum Bestäuben

1 1/4 tsp. Guarkernmehl oder Xanthan Gum IF mit glutenfreien Mehl

1 tsp. Salz

1 tsp. Backpulver

½ TL. Zucker

3 tsp. Eiersatzprodukt + ½ Tasse warmes Wasser

3 Tbs. Rapsöl, plus extra zum Bürsten

1 tsp. Apfelessig

¼ Tasse Selters plus mehr, wenn nötig

 

Kartoffel-Füllung ---------------

1 ½ Pfund Kartoffeln

1 Tbs. Rapsöl

1 große Zwiebel, klein gewürfelt

1 tsp. Knoblauchpulver

Kosher Salz und Pfeffer

 

Um den Teig vorzubereiten Knish: In einer großen Schüssel, Das Mehl kombinieren, Guarkernmehl oder Xanthan Gum IF mit glutenfreien Mehl, Salz, Backpulver und Zucker. Gut mischen und eine gut, indem die trockenen Zutaten in die Peripherie der Schale. In einer kleinen Schüssel, mischen die Ei-Ersatz mit dem warmen Wasser geben und gut umrühren. Fügen Sie das Öl und Essig und Schneebesen. Fügen Sie den Selters und vorsichtig mischen Sie es in. Die Flüssigkeiten sollten schön und spritzig sein.

Gießen Sie die feuchten Zutaten in den Brunnen der trockenen Zutaten. Mit einem Holzlöffel oder einem Gummispachtel, langsam in der nassen mischen Sie die trockenen Zutaten, Einbau von mehr und mehr mit jeder Drehung der Schüssel. Mischen, bis es beginnt, einen Teig zu bilden und dann mit den Händen, um sie in einem festeren Teig kneten. Der Teig sollte glatt sein. Wenn es zu trocken anfühlt, Selters hinzufügen, ein Esslöffel. zu einer Zeit,. Wenn der Teig fühlt sich klebrig, Fügen Sie einen Tropfen mehr Mehl. Wenn der Teig glatt, teilen sich in 3 Bälle und decken Sie sie mit einem feuchten Tuch. Lassen Sie sie für sitzen 30 Minuten, um den Teig zu entspannen. Während der Teig ruht, die Füllung.

Um die Kartoffelfüllung machen: Die Kartoffeln in Stücke selbst. Setzen Sie sie in einem mittelgroßen Topf geben und mit Wasser füllen, bis es deckt nur die Kartoffeln. Fügen Sie eine Prise Salz, den Topf und kochen bei mittlerer Hitze. Wenn das Wasser zum Kochen kommt, entfernen Sie den Deckel, die Hitze und lassen Sie die Kartoffeln kochen, bis sie gabel Ausschreibung, über 20 Minuten.

Während die Kartoffeln kochen, Hitze das Öl in einer Pfanne (daß eine Deckel) bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel in die Pfanne geben und, decken Sie die Pfanne und lassen Sie kochen für ca. 25 Minuten. Rühren Sie die Zwiebeln ein paar Mal während des Kochvorgangs, um sicherzustellen, dass sie nicht zu viel Bräunung. Sie wollen, dass sie ein bisschen weich und karamellisierten. Wenn sie weich sind, streuen ein wenig Salz über sie. Beiseite.

Wenn die Kartoffeln sind Gabel-Ausschreibung, abtropfen lassen und pürieren, bis sie weich und glatt sind. Falten Sie die Zwiebeln mit jedem restliche Öl in die Kartoffeln. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver. Stellen Sie die Kartoffelfüllung beiseite, bis Sie bereit sind, die zu machen sind knishes.

Um die knishes machen: Heizen Sie den Backofen auf 350 Grad. Linie 2 große Backbleche mit Backpapier. Bereiten Sie eine Arbeitsfläche mit Backpapier zum Ausrollen des Teiges. Gießen Sie etwas Öl in eine Schüssel geben und halten Sie sie bereit mit einem Backpinsel. Nehmen Sie eine der Teig Kugeln aus unter dem feuchten Handtuch. Pound es mit einem Nudelholz, bis sie abgeflacht. Hit it, erhalten Sie alle Ihre Aggressionen, denken Sie an jemanden, der Fehler, die Sie und glätten dass Teig!

knishes (5)

Dann strecken sie und rollen, bis Sie ein dünnes Rechteck haben, über 10 x 12 Zoll. Sie können ein Schälmesser verwenden, um den Teig zu schneiden und haben eine echte rechteckige Form. Setzen Sie jeden getrimmt Teig wieder unter das Handtuch.

knishes (9)

Legen Sie das Rechteck von Teig in der Nähe der Kante des Pergamentpapier. Löffel 1/3 der Kartoffel Füllung auf der unteren Kante des Rechtecks, wobei etwa ¾ Zoll entlang der unteren Kante und jeder Seiten.

knishes (8)

Pick-up die beiden unteren Ecken des Pergamentpapier und oben und über die Kartoffelfüllung rollen Sie den Teig. Ziehen Sie die Pergamentpapier und Pinsel Öl über die Seite gerollt des Teiges.

knishes (7)

Rollen Sie den Teig wieder, bis Sie an den Rand des Rechtecks ​​gekommen sind. Die Naht sollte unten sein. Klemmen Sie die Enden des Teigs zu versiegeln sie geschlossen.

knishes (6)

Jetzt werden Sie die knishes mit einem altmodischen Verfahren trennen. Mit dem Finger, markieren die Stellen in den Teig, wo Sie "Schnitt" jedes knish. Sie erhalten 5 knishes aus jeder Rolle so die Marken über 2 Zentimeter auseinander. Verwenden Sie die Seite Ihrer Hand, um die knishes geschnitten. Säge hin und her, bis Sie durch den gesamten knish gegangen und zieht es auseinander. Diese Sägen Verfahren versiegelt die knish auf der Schnittseite.

knishes (4)

Setzen Sie den knish auf einem Backpapier belegtes Backblech. Fahren Sie mit der anderen 4 knishes. Pinsel mit Öl. Wiederholen Sie mit der anderen 2 Kugeln des Teigs. Alle getrimmt Teig von den Kugeln wird wahrscheinlich eine weitere kleine Kugel des Teigs oder machen 4-5 mehr knishes. Fahren Sie weiter bis alle den Teig und die Füllung alle verwendet haben.

Setzen Sie die Backbleche in den Ofen und backen 40 Minuten, bis die knishes goldbraun sind. Drehen und drehen Sie die Bleche um mittendrin abzubrechen, auch Back gewährleisten. Heiß oder kalt servieren mit Senf, gegebenenfalls.

knishes (20)

Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.

 

(Besucht 4,540 mal, 1 Besucher heute)

, , , , , , , , ,

6 Responses to Potato Knishes

  1. Marcia September 17, 2014 bei 1:52 pm #

    Meine Familie ist Englisch auf der Seite und südlichen meines Vaters (y'all) auf meiner Mutter und Stephen Familie Hagel aus Mexiko, so keiner von uns hatte noch nie diese schöne kleine Leckereien Geschmack erlebt…bis zum letzten Jahr! Ich bin begeistert, in Ihrem Blog gestolpert und planen, diese als Überraschung machen. Er hat gefragt,, wiederholt, wenn ich jemals ein veganes Rezept und heute gefunden hatte, Ich kann sagen, ein voller JA! Vielen Dank, dass Sie so sehr!

    • Rhea September 18, 2014 bei 10:42 am #

      Yay, danke Marcia. Ich bin so froh, dass du mich gefunden und ich hoffe, dass Sie sie lieben. xoxo

  2. Elsie Mai 10, 2014 bei 5:35 pm #

    Liebe knishes! Wir kaufen Kartoffel-und Zwiebelsorten und Spinat und Pilze, die erstaunlich sind. Nur vor ein paar Jahren entdeckt, da gibt es diese eine jüdische Bagelry in unserer Nachbarschaft. Wir sind auch vegan, so ich gegoogelt und festgestellt, vegan knishes Blog – danke! Liebe Ihr Rezept und was eine freudige Bonus auf Sie lesen sind auch eine vegane Tieraktivisten – wir die gleichen Gefühle teilen! Ich habe Ihre Website vorgemerkt und werden wiederkommen :-))

    • Rhea Mai 11, 2014 bei 12:11 pm #

      Hallo Elsie, Dank für die freundlichen Worte,. Ich bin so froh, dass du mich gefunden. Es gibt viele jüdische Rezepte auf dem Blog zu versuchen. xoxo

  3. Gita Devi Oktober 21, 2013 bei 4:07 pm #

    Das weckt so viele Erinnerungen. Zwei meiner Onkel besaß ein Feinkostladen und knishes waren immer auf der Speisekarte. Mein Vater und ich würde auch in einem lokalen koscheren Feinkostladen in meiner Stadt essen. Zwischen knishes und die Hälfte saure Gurken, Ich war im Himmel.

    • Rhea Oktober 21, 2013 bei 4:14 pm #

      Oh, Ich liebe es, wenn Sie zu einem koscheren Feinkostladen zu gehen und sie legte die große Schüssel Gurken auf den Tisch. Yum!!!!

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management