Homemade Baked Potato Chips

Wenn die Kartoffel-Chips, sagt Handels “Wetten, dass Sie nicht essen kann nur ein,” sie sind auf jeden Fall mit mir zu reden. Und durch die “ein,” sie bedeuten ein BAG, nicht einem Chip. Kartoffelchips sind eine meiner Schwächen. Salzig, fettig, knackig und gebraten – alle meine Lieblings-Lebensmittelgruppen.

In den alten Tagen, wenn Tom und ich setzte mich auf eine Schlacht von Scrabble, wir würden Snacks. Viele Snacks – Bretzeln, Pommes frites, Doritos, Käse Kritzeleien. Wenn es salzig und knackig, es war in der Schüssel. Und nicht zu vergessen, die 2-Liter-Flasche Soda. Diät-Limonade, natürlich. Wir würden nosh, bis das Spiel zu Ende war und ich gewonnen hatte. Nun, Ich gewann das Scrabble-Spiel, aber mein Bauchschmerzen, aufblasen und Blutdruck Kopfschmerzen nur gewonnen mir die Booby-Preis.

Ich gab auf Soda, lange bevor ich vegan wurde. Wirklich, es ist reines Gift – Zucker, künstliche Süßstoffe, künstliche Farben, Natrium und Koffein. Als ich vegan wurde, die Doritos und Käse waren Kritzeleien aus. Aber Kartoffelchips sind vegan. Ich wünschte fast, sie waren nicht, denn ich habe Tonnen von Selbstkontrolle, wenn es um Lebensmittel, die Tiere verletzt, aber nicht so viel kommt, wenn es um Lebensmittel, die mich verletzt kommt. So ganz habe ich aufgegeben Chips.

Fehlende sie, Ich beschloss, meine eigenen Chips machen. Diese sind viel gesünder. Zunächst, sie gebrannt, so das Öl unter meiner Kontrolle. Zweite aller, Ich entscheiden, wie viele ich mache, damit ich nicht endlose Mengen. Ich habe auch meine eigenen Gewürze wählen: Zwiebel und Knoblauch, Salz und Essig oder einfach nur Salz.

Sie sind knackig, salzig und lecker. Versuchen Sie, meine Hausgemachte Baked Potato Chips. Ich wette, Sie können nicht essen nur eine. Genießen!

Homemade Baked Potato Chips

3 Rotkartoffeln, geschrubbt
2 Tbs. extra-natives Olivenöl oder Kochspray
1 tsp. Meersalz
Optional Gewürze: Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Currypulver, Essig, Chili-Pulver

Heizen Sie den Backofen auf 400 Grad. Mit einer Mandoline, schneiden die Kartoffeln in dünne Scheiben, über 1/8 Zoll dick. Weichen Sie die Kartoffelscheiben in eine Schüssel mit warmem Wasser 10-15 Minuten. Die Kartoffeln abgießen und trockentupfen. Es ist wichtig, sie vollständig trocken sein, sonst werden sie nicht bekommen, knackig. Ich tatsächlich legte sie in eine Salatschleuder und tupfen sie trocken mit einem Geschirrtuch.

Legen Sie die Kartoffelscheiben auf 2 Große Bleche. Stellen Sie sicher, dass sie in einer einzigen Schicht sind. Nieselregen mit Öl oder Spray mit dem Kochspray Öl auf beiden Seiten. Backen Sie für 20 Minuten, Spiegeln sie auf halbem Weg durch. Die Chips sollten goldbraun und noch weich in der Mitte sein.

Streuen Sie die Chips mit Salz und anderen Gewürzen, die Sie verwenden und dienen.

Die “V” Wort: Sagen Sie es. Eat it. Live it.

(Besucht 7,787 mal, 1 Besucher heute)

, , , , , ,

4 Responses to Homemade Baked Potato Chips

  1. Rhea Parsons Juli 8, 2013 bei 8:52 am #

    Ich hoffe, sie waren in Ordnung. Einweichen hilft, die Stärke, die sie knuspriger macht entfernen.

  2. Anonym Juli 7, 2013 bei 12:01 pm #

    Vielen Dank für den nützlichen Tipp, versucht es jetzt mit einer leichten Variation. Wir haben nicht in Wasser einweichen. Hoffentlich werden sie gehen, um noch erweisen OK.

  3. vega Senioren Mai 6, 2013 bei 7:31 am #

    Ich muss es versuchen. Danke!

Trackbacks / Pingbacks

  1. Italian White Bean Dip and Plentils from Enjoy Life Foods | Das "V" Wort - Mai 18, 2015

    […] because I have so little control over potato chips that I either try to avoid them or I make my own Homemade Baked Potato Chips. So when a crunchy snack comes around that’s healthier and is also vegan and gluten-free, […]

Site Werbeagentur Vegan Web Design


Hit Counter bereitgestellt durch Orange County Property Management